Meine Art und Weise,
dem Tag zu zeigen, dass ich ihn Liebe!

Ich sehe mich als Leistungssportler und trainiere aus Spaß und Freude am Sport. Wobei ich nicht vergesse, dankbar zu sein Sport noch ausüben zu können. Dort wo sich die Frage stellt, ob ich etwas überhaupt schaffen kann, dort sehe ich einen Reiz und Ziele. Meine Grenzen des Machbaren auszureizen, das ist meine Motivation. Mit den Zielen, Freude am Sport zu haben, mir selbst täglich zur Frage zu werden und meinem ICH stätig etwas näher zu kommen.

Das Geheimnis meines sportlichen Erfolges ist meiner Meinung nach, dass ich kein Retorten-Sportler bin. Mein ganzes Umfeld hat und hatte mit Sport überhaupt nichts zu tun. Ich bin ein echter Bauernbub aus der Südost-Steiermark. Ich durfte in meiner Kindheit, Kind sein, hatte aber auch das große Glück zu einer Generation zu gehören die auch mithelfen musste. Ich habe es vor allem gesehen aber auch gelernt was es heißt zu arbeiten und das man für das Erreichen von Zielen auch was tun muss. Und diese Prägung ist beim "train hard, live smart" gut zu gebrauchen.

Sein Bestes im Augenblick, niemand kann oder hat je mehr gegeben!

Ziele

2017

Boston Marathon im Rennrollstuhl
Hamburg Marathon im Rennrollstuhl
Paracycling Weltcup´s
Paratriathlon ÖM und EM
Die 10 schönsten Alpenpässe in 10 Tagen
30. Austria Triathlon in Podersdorf (Ironman)
Ironman Korea

2018 - 20..

UCI Handbike Weltcup, Weltmeisterschaft
ITU Paratriathlon
Ironman auf allen 5 Kontinenten (Amerika (Nord und Süd), Asien - fehlen noch)
Die 6 größten Marathons der Welt im Rennrollstuhl - (NewYork, Chicago, Boston, London, - fehlen noch / Berlin, Oita)
Paralympics Tokio 2020
...

Zusatzziele

Die 10 schönsten Alpenpässe - zur Übersicht...

Das Haben ist langweilig, die Herausforderung ist wichtig!

Erfolge

2016

  • Siber im Einzelzeitfahren Paracycling / Paralympics Rio de Janeiro – zur Pressemeldung...
  • 3.Platz Einzelzeitfahren Paracycling / Weltcup Ostende Belgien - zur Pressemeldung...
  • 4.Platz Straßenrennen Paracycling / Weltcup Spanien - zur Pressemeldung...
  • 5.Platz Straßenrennen Paracycling / Weltcup Ostende Belgien
  • 1mal 1.Platz / 5mal 2.Platz im Europacup

2015

2014

  • Ironman SüdAfrika - 9h51min
  • Sportabenteuer - Race Across Amerika im 2er Handbiketeam - zum Bericht...
  • Nonstop Ultracycling-Rennen mit 4.900Kilometer und über 40.000 Höhenmeter
  • UCI Handbike Weltcup
  • erster Weltcupsieg im Zeitfahren beim Weltcup in Spanien, 3Platz in der Weltcupgesamtwertung
  • UCI Handbike WM 2014 - Greenville SouthCarolina BRONZE im Einzelzeitfahren - zum Bericht...
  • Oita Marathon 2014 - zum Bericht...
  • trotz Regenschlacht nur 1min über der persönlichen Bestzeit und mit Platz 17 mitten unter den Rennrollstuhl-Profis

2013

  • Race Around Slovenia im 2er Handbiketeam - 55h17min - zum Bericht...
  • Ironman 70.3 Berlin - Sieg in 4h23min
  • Race Around Austria im 2er Handbiketeam - 97h36min - zum Bericht...
  • Ironman WM Hawaii - zum Bericht...
  • Showdown auf BigIsland - Weltmeistertitel und Fabel -Rekord 09h02min55sec

2012

  • Ironman Lanzarotte - neuer Streckenrekord in 11h22min - zum Bericht...
  • Iornman 70.3 Antwerpen - Ironman 70.3 Weltreokrd in 4h17min
  • Austria Triathlon Podersdorf (Ironman) - Ironman Weltrekord in 8h44min
  • Ironman Western Australien - neuer Streckenrekord in 9h28min

2011

  • ITU Paraduathlon WM, Gijon ITU Weltmeister 2011 in 58min44sec
  • IUTA Double Ironman, Bakovci/Murska Sobota (SLO) Erster Rollstuhlsportler der Welt im Ziel eines Double Ironman in 22h05min52sec!
  • Classic 3HC - International Handcycle Triathlon, Zeleznak Tschechien Sieg in 6h13min
  • 7. FH OÖ Linz Triathlon, Linz-Plesching Sieg und neue persönliche Bestzeit in 4h47min06sec

2010

  • Ironman WM, Hawaii Vize-Weltmeister 2010 in 10h13min27sec (Weltrekord - querschnittsgelähmte Rollstuhlsportler)
  • ITU Paratriathlon WM, Budapest ITU Weltmeister 2010 in 1h08min36sec
  • HalbIronman, Antwerpen ( Hawaii Qualy) Ironman 70.3 Weltrekord in 4h37min51sec
  • Ironman Austria, Klagenfurt in 10h28min58sec (alter Weltrekord)
  • VKB Linztriathlon

2009

  • Ironman Podersdorf Weltweit 2. schnellste Zeit über die Ironmandistanz in 10h51min18sec
  • ITU Weltcup Hamburg (OD) 2h 16min 56sec / Jahresweltbestleistung - querschnittgelähmte Rollstuhlsportler über die OD!
  • Backwaterman Openwater 7Km in 2h04min
  • 5. VKB Linztriathlon 4h58min54sec / Schnellste Zeit eines querschnittgelähmte Rollstuhlsportlers weltweit!

2008

  • HalbIronman Podersdorf
  • ArberRadmarathon (170km / 2200HM)
  • Bergfuchs-Alpentour (6days, 505km, 10.804HM)
  • HalbIronman Graz

Don´t worry be happy and do your best!